Personal Training Köln - Ursula Klein - Kost & Körper

Schönhauser Straße
50968 · Köln
Tel.: +49 221 - 99 75 01 81

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Kost & Körper

Terminvereinbarung / Stornogebühren

Einzeltermine finden nur auf konkrete Vereinbarung statt, die vereinbarten Termine sind verbindlich. Sagt eine Kundin/ ein Kunde einen Termin innerhalb der letzten 24 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt ab, veranlasst eine Änderung oder erscheint nicht zum Termin, so verfällt der Termin komplett. Das vereinbarte Honorar wird als Stornogebühr trotzdem fällig. Das gilt auch, wenn ein Kunde die gekauften Stunden nicht im vereinbarten Zeitraum (z.B. das Abo innerhalb von 6 Monaten) abtrainiert hat. Terminänderungen und Terminabsagen müssen telefonisch (auch Mailbox Handy) erfolgen. E-Mails, SMS, Faxe, Anrufbeantworter Festnetz etc. gelten nicht.

Außentermine / Schlechtwetter

Ein mit der Kundin/ dem Kunden vereinbarter Außentermin, kann wegen schlechten Wetters nur von Ihrer Trainerin Ursula Klein abgesagt werden. Sobald keine Absage erfolgt, findet der Termin am vereinbarten Ort zum vereinbarten Zeitpunkt statt.

Sporttauglichkeit / Haftung

Die Kundin/ der Kunde versichert, dass, wenn nötig eine ärztliche Untersuchung auf Sporttauglichkeit statt gefunden hat. Symptome wie Schmerz, Schwindel, Unwohlsein etc. sind dem Personal Trainer sofort mitzuteilen. Der Empfehlung des Personal Trainers, einen Arzt zu Rate zu ziehen, muss unbedingt Folge geleistet werden. Alle Fragen der Anamnese zum bisherigen Gesundheitszustand und den Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Eventuelle Änderungen sind Ihrer Trainerin Ursula Klein sofort mit zu teilen. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Muss ein Kunde aufgrund gesundheitlicher Probleme die 10er Karte bzw. das Abo vorzeitig abbrechen, so kann nur nach Absprache und gegenseitigem Einverständnis der noch nicht abtrainierte Betrag  zurücküberwiesen werden, wenn für die schon abtrainierten Stunden der Einzelstundenpreis berechnet wird. Eine Teilrückzahlung zu 10er Karten oder Abo-Konditionen und -Rabatten, gibt es in keinem Fall!

Vergütung

Das Honorar wird lt. aktueller Preisliste in Rechnung gestellt. Individuell gestaltete Trainingseinheiten (z.B. Abo) unterliegen speziellen Tarifen unterliegen speziellen Tarifen und sind bis zu einer bestimmten Frist zu nutzen, da diese sonst verfallen (z.B. die im Abo gebuchten Stunden). Der vor jedem ersten Training stehende Anamnese- und Probetrainingtermin beinhaltet 90 -120 Minuten und wird mit 180 Euro brutto, per Rechnung und Überweisung, vergütet. Soll ein Gutschein oder Rabattangebot umgesetzt werden, so muss dieses vor Beginn des Termins im Original vorliegen. Ansonsten wird eine Anamnese-/Probetrainingseinheit bzw. Trainingseinheit nach aktueller Preisliste berechnet. Gesundheitliche Re-Checks, Trainingsauswertungen und Trainingspläne für Folgezeiten sind nicht im Honorar enthalten und werden gesondert nach Aufwand abgerechnet. Dies gilt auch für Leistungen wie K-Tapen, passives Stretchen etc..

Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zahlbar und werden zu Beginn eines Trainingsvertrages (10er Karte, Abo) versendet. Bei Abos wird für den gesamten Zeitraum eine Rechnung versendet, die dann monatlich, an 6 aufeinanderfolgenden Monaten, immer zu Beginn des Monats zu begleichen ist. Eine Zahlung ist auch im Voraus in Form einer Barzahlung gegen Quittung und Zahlung mit Visa- oder EC Karte möglich.

Gerät eine Kundin/ ein Kunde in Verzug, werden Verzugskosten zzgl. einer Gebühr von 10 Euro erhoben. Bleiben verpflichtende Zahlungen dauerhaft aus, so werden diese nach letzter Mahnung einem Forderungsmanagement übergeben. Solange eine Rechnung nicht beglichen ist, besteht kein Anspruch auf weitere Betreuung. Werden nach Auseinandersetzung die noch offenen Beträge nicht gezahlt, so wird das bisher abtrainierte Kontingent nach Einzelstundenbetreeung abgerechnet und der schon gezahlte Betrag damit verrechnet. Spezielle Programme die Sonderpreise beinhalten werden gegen Vorkasse in Rechnung gestellt.

Überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

Kost & Körper

Postbank Frankfurt am Main

BIC PBNKDEFFXXX

IBAN DE82 5001 0060 0409 7656 02

Die Kundin/ der Kunde verpflichtet sich, dem Personal Trainer nach jeder Betreuung die Art der Leistung mit seiner Unterschrift als Leistungsnachweis abzuzeichnen. Die Unterschrift ist jedoch für die Gültigkeit der Trainingseinheit nicht zwingend notwendig.

Haftung

Die Teilnahme an den Trainingseinheiten erfolgt auf eigene Gefahr. Haftung durch den Personal Trainer kommt nur in Fällen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz in Betracht. Eine Versicherung gegen Unfälle auf direktem Weg von und zur Trainingseinheit ist Sache der Kundin/ des Kunden und beinhaltet Haftungsfreistellung für den Personal Trainer. Für Sachschäden wird eine Haftung ausgeschlossen. Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Kundin/ Kunde und Trainerin verpflichten sich zu gegenseitiger Loyalität und werden sich nicht negativ über die Person bzw. Dienstleistungen des anderen äußern oder dessen Ruf und Prestige beeinträchtigen. Ursula Klein wird Ihre Daten streng vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben. Es besteht eine ausdrückliche Unverbindlichkeit der Empfehlung von Kooperationspartnern. Damit wird die Haftung für eventuelle Schäden, die durch Kooperationspartner von Kost & Körper Ursula Klein entstehen ausgeschlossen. Sollte eine einzelne Bestimmung in diesen AGB rechtlich unwirksam sein, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien erkennen für den Fall der Ungültigkeit diejenige gültige Regelung an, die dem der Regelungsintention des unwirksamen Bestandteils inhaltlich am nächsten kommt.

Diverses

Kann ein Abonnement nicht mehr genutzt werden (z.B. durch Krankheit oder Unfall) kann die Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt, maximal jedoch bis zu drei Monate nach Beginn des Abonnements, bezogen, oder, mit Einwilligung von Ursula Klein Kost & Körper, auf eine andere Person übertragen werden. Es werden keine Abonnements zurückbezahlt oder die Forderung zur kompletten Begleichung des gebuchten Abos zurückgenommen.

Schriftliche Unterlagen dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen - 2018

Kost & Körper Ursula Klein

Schönhauser Straße
50968 Köln

Telefon: +49 221 - 99 75 01 81
oder Mobil:
E-Mail: info@kostundkoerper.de

Datenschutzerklärung | Impressum | AGB

Heute ist der beste Tag um anzufangen!